Wir stellen uns vor...

Wir sind die Betreiber der fünf Hotels, die Italy Cycling Holidays ins Leben gerufen haben: eine Gruppe begeisterter Radfahrer. Wahrscheinlich kennst du uns noch nicht, aber wir wissen was uns verbindet: die Liebe zum schönsten Sport der Welt, den wir im Urlaub und auch fern von Zuhause erleben. Radfahren!

Wir sind radelnde Wirte, die deinen Fahrradurlaub kompetent vorbereiten. Die Touren, die du in unseren Hotels auswählen kannst, sehen nicht bloß eine einfache „Radtour“ vor, sondern sie bieten auch den perfekten Service für dich als Radler sowie die Köstlichkeiten, die dir nur das echte Italien bieten kann: das Essen, die Aussicht, die Kultur und die Gastfreundschaft, von allem das Beste. Schließe dich Italy Cycling Holidays an, genieße unsere Touren, reserviere in unseren Hotels und entdecke, wie schön es ist, gemeinsam zu radeln.

Wenn wir schreiben, dass du Teil einer großen Familie wirst, so ist das nicht nur eine Redensart. Unsere Hotels werden von Familien geleitet, die sich als Gastwirte seit Generationen um die gastfreundliche Aufnahme von Radlern kümmern. Daher steckt auch in jeder Familie sicherlich eins: die ungebremste Liebe zum Rad.

CESENATICO: VON DER KÜSTE ZU DEN BERGEN DES APENNINS

Familie Pasolini

Hotel Lungomare Cesenatico

Radelnde Wirte: Diese Beschreibung gefällt uns! Unsere Tradition reicht weit zurück und die Leidenschaft unserer Familie ist seit 1954 unverändert. Die Neugier und das Vergnügen, neue Geschichten zu hören, andere Lebensweisen kennen zu lernen und dieselben Interessen zu teilen, wächst mit jedem Jahr und bereichert unseren sozialen Geist. Wir testen unsere neuen Dienstleistungen selbst, indem wir uns in den Sattel schwingen. So wachsen wir jedes Jahr und arbeiten hart daran, uns stets zu verbessern.

Als Giuliano anfing, gab es weder Windjacken noch Energieriegel oder gepolsterte Hosen. Unter dem Hemd steckte die Tageszeitung, die Energie lieferte ein köstliches Salamibrot und feuchtes Damleder milderte die Beanspruchung! Heutzutage sind Lorenzo und vor allem Filippo (beide Radführer) technologisch auf dem neuesten Stand. Francesca behält ihre Anmut auch auf dem Rad und ihr Lächeln schwindet selbst beim Anstieg nicht.

Silvia und Primula sind hingegen unschlagbar mit ihren Super-Picknicks und Snacks in den Hügeln. Darin schlägt sie keiner! Silvia weiß aber auch genau, was Sportler brauchen und für einen gelungenen Urlaub wendest du sich an sie!

Die junge Carlotta, angehende Radfahrerin, stoppt für uns alle die Zeit und wenn wir in der Tabelle zu weit hinten liegen, spornt sie uns an, nicht aufzugeben…natürlich auf dem Rad!

GARDASEE, VERONA UND MANTUA

GARDA BIKE HOTEL PESCHIERA AM GARDASEE

Die Familie Verdolin, d.h. wir beiden Brüder Alberto und Nicola, haben das erste original Bike Hotel südlich des Gardasees und Veronas geschaffen. Ihr werdet uns und unsere ganze Familie kennen lernen: Gemeinsam leiten wir persönlich das Garda Bike Hotel in Peschiera del Garda.

Wir sind seit drei Generationen im Hotelgewerbe. Unser Vater Lorenzo hat damit begonnen, Restaurants zu führen und später dann Hotels. Wir sind in dieser Welt aufgewachsen und haben das Handwerk von unserem Großvater und unserem Vater gelernt, die uns weit mehr als eine Arbeit beigebracht haben: Sie haben uns gelehrt, unsere Gäste sich immer willkommen fühlen zu lassen! Unsere Mutter Elvira hat immer Seite an Seite mit Lorenzo gearbeitet und sie hat einen sechsten Sinn für die Kleinigkeiten, mit denen sie unsere Gäste stets zu überraschen weiß: frische Blumen, die sie selbst anbaut, und vor allem Süßspeisen und Torten, die sie persönlich zubereitet und die euren Gaumen verwöhnen werden! Durch die Arbeit mit unserem Vater ist uns bewusst geworden, dass wir einige der besten Fahrradrouten ganz Italiens direkt um die Ecke haben, und dass wir sie mit anderen Radlern teilen können – Radler aus allen Winkeln der Welt, die den echten italienischen Radsport ausprobieren wollen.

Und so ist 2005 das Projekt Garda Bike Hotel entstanden. Wir haben mit einfachen Programmen angefangen, in einem Hotel im Hinterland des Gardasees. 2012 haben wir dann ein neues Hotel eröffnet und das Projekt Garda Bike Hotel dorthin übertragen. Das Enjoy Garda Hotel ist ein modernes 4-Sterne-Hotel, das bei Tripadvisor auf dem 23. Platz aller italienischen Hotels liegt. Heutzutage kümmern wir uns zusammen mit Lorenzo und Elvira und der ganzen „erweiterten“ Familie darum…. Unser Personal, das wir persönlich auswählen, ist unserer Meinung nach das beste Personal, das man haben kann. Unser Hotel ist neu und modern, aber wir sind unserer Verpflichtung gegenüber unseren Gästen treu geblieben – wir versprechen dir, dass du dich bei uns stets willkommen fühlen wirst und wir dich verwöhnen werden! Bei uns wirst du dich als Teil der Familie fühlen!

Familie Verdolin

TURIN, LANGHE, ROERO UND MONFERRATO

Familie Marsaglia

PIEDMONT BIKE HOTEL LO SCOIATTOLO

Das Piedmont Bike Hotel – Lo Scoiattolo und die ganze Familie Marsaglia heißen euch in Pralormo willkommen! Echte Gastfreundschaft ist seit fast fünfzig Jahren und schon seit drei Generationen unser Handwerk. Inzwischen ist viel Zeit vergangen und auch dank unserer Gäste ist es uns gelungen, gemeinsam zu wachsen und nie anzuhalten.

Das Hotel leitet Gianni, der euch bereits zum Frühstück gemeinsam mit seiner Frau Luigina begrüßen wird. Durch das Lächeln von Samuele und Eleonora fühlt ihr euch als Teil der Familie und wenn ihr durch unseren Park spaziert, trefft ihr sicherlich auf Filippo, Giannis Vater und Gründer des Hotels. Er kümmert sich jeden Tag sorgfältig um die Blumen und den großen Park.

Seit 2011 sind wir...auch aufs Rad gestiegen, mit einem ganz neuen Projekt, dem wir uns mit Begeisterung und Leidenschaft widmen. Wir befinden uns im Herzen des Piemonts, nur wenige Radumdrehungen von den schönsten Hügeln entfernt, die zum UNESCO-Welterbe gehören. Wollt ihr sie gemächlich auf dem Rad genießen? Wir erwarten euch.

BORMIO, STILFSER JOCH UND VELTLIN

Hotel Funivia

Radfahrer als Freunde von Radfahrern! Das ist für uns grundlegend und wer über die Schwelle unseres Hotels tritt, wird wie ein Freund behandelt, mit dem man eine echte Raderfahrung auf unseren wunderbaren Anstiegen teilt.

Elisa und Daniele, Skilehrer und seit jeher begeisterte Sportler, haben aus dem Hotel Funivia einen Zweiradtempel gemacht, wo alles auf Radfahrer zugeschnitten ist. Daniele, ein erfahrener Radführer, stellt den Radfreunden all seine Leidenschaft zur Verfügung, indem er sie begleitet und betreut, sie an den legendären Anstiegen herausfordert und vor allem, indem er seine Erfahrungen bei einem gemeinsamen Bier im Bicycle Cafè des Hotels teilt.

Von der Rezeption bis zur Küche, von den Zimmern bis in den Bike-Room herrscht eine fahrradfreundliche Atmosphäre, für die vor allem wir unseren Gästen und nunmehr Freunden danken. Wenn man mit ganzem Herzen dabei ist, wird alles einfach und spontan. Und auch dort hinauf auf die Gipfel unserer heißgeliebten Berge bringen wir euch mit einem Lächeln. Willkommen im Hotel Funivia!

Familie Schena

FIUGGI, ROM UND DIE CIOCIARIA

group of cyclists at Silva Bike Hotel
Familien Catalano und Visocchi

SILVA SPLENDID HOTEL

Seit es uns gibt, haben wir immer der Sportwelt und insbesondere dem großen Radsport zugezwinkert. Fiuggi war immer schon der Standort zahlreicher Etappen der Tirreno-Adriatico und des Giro d’Italia und viele Spitzensportler haben im Silva Splendid übernachtet. Wir sind DAS Hotel für all jene, die Rom und sein Umland kennen lernen wollen sowie die Berge des Apennins, die es umgeben.

Wir haben uns zahlreiche Routen für dich und deine Freunde ausgedacht. Sie sind das Ergebnis unserer Leidenschaft für dieses uralte, wunderschöne und noch immer authentische Land. Unser Motto lautet: Radle mit uns durch 2000 Jahre Geschichte! Unsere Familien, Catalano und Visocchi, haben den Radtourismus immer für die beste Weise gehalten, wie man unser Land der Ciociara schätzen lernt. Seit Jahren sind wir mit der Firma Bianchi verbunden, denn für uns stehen deren Räder für Italien und seine großen Sieger: Bottecchia, Girardengo, Olmo, Coppi, Gimondi, Adorni, Argentin und Marco Pantani. Wir denken, dass es eine wirklich einzigartige und lohnende Erfahrung ist, zusammen einen Teil des unglaublichen Italiens im Sattel eines Bianchi-Rads zu entdecken.

Seit mehr als hundert Jahren sind wir im Hotelgewerbe und es ist uns immer ein Vergnügen, gemeinsam mit unserem Personal Radfahrer aus aller Welt aufzunehmen, ihren Geschichten zu lauschen und mit ihnen Gefühle, Speisen, Ausblicke, Kunst und Kultur zu teilen. Wir sind ein tolles Team, das dich nicht enttäuschen wird: Komm uns besuchen.